Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Kontakt

So können Sie das Bundesministerium für Justiz erreichen:

Telefonisch in der Zeit von 8:00h bis 16:00h:
0800 99 99 99 (in Österreich kostenlos)
+43 1 526 36 86 (aus anderen Ländern)

oder via E-MailIII1_bk@bmj.gv.at

Für Medienanfragen:
Bitte kontaktieren Sie die Medienstelle.

Benötigen Sie individuelle Rechtsberatung?
Bitte nehmen Sie dafür die kostenlosen Rechtsberatungsstellen in Anspruch! Auf oesterreich.gv.at finden Sie eine Auflistung dieser Einrichtungen.

Haben Sie ein Anliegen oder eine Frage zu einem Verfahren?
Anfragen an Gerichte und Staatsanwaltschaften sind direkt an diese zu richten. Die Kontaktdaten finden Sie auf den Internetseiten der österreichischen Justiz: 
Gerichtssuche
Liste der Gerichte
Liste der Staatsanwaltschaften

Gerichte und Staatsanwaltschaften dürfen in konkreten Verfahren aus Sicherheitsgründen keine E-Mails entgegen nehmen. Nutzen Sie daher – neben Telefon, Schriftsatz und Telefax – die Möglichkeit von

Eingaben an Gerichte und Staatsanwaltschaften in elektronischer Form.

Keine Überprüfung gerichtlicher Entscheidungen
Die Rechtsprechung ist unabhängig. Das Bundesministerium für Justiz darf daher Gerichtsentscheidungen nicht überprüfen, aufheben oder abändern. Wenn Sie mit einer Gerichtsentscheidung unzufrieden sind, können Sie ein Rechtsmittel erheben (detaillierte Informationen dazu finden Sie auf www.oesterreich.gv.at).