Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Überprüfung der Richtlinie über nichtfinanzielle Berichterstattung (NFI-Richtlinie)

Die Europäische Kommission hat in einer Mitteilung zum Europäischen Green Deal betont, wie wichtig es ist, dass Unternehmen und Finanzinstitute ihre Offenlegung nichtfinanzieller Informationen verbessern. Sie plant deshalb, die Richtlinie über die nichtfinanzielle Berichterstattung (NFRD, NFI) zu überarbeiten. Aus diesem Grund hat die Europäische Kommission eine öffentliche Konsultation gestartet, um die Ansichten der Interessengruppen hinsichtlich möglicher Änderungen der Richtlinie zu sammeln.

Die zwischenzeitlich vorliegenen Ergebnisse dieser Konsultation zeigen, dass es eine sehr starke Unterstützung für die Anforderung an Unternehmen gibt, einen gemeinsamen Standard zu verwenden: 82 % der Befragten glauben, dass eine Anforderung an Unternehmen, einen gemeinsamen Standard zu verwenden, die bestehenden Probleme im Zusammenhang mit der nichtfinanziellen Berichterstattung adressieren würde. Als weiteres bemerkenswertes Ergebnis der öffentlichen Konsultation kann festgehalten werden, dass sich auch eine große Mehrheit der Befragten für die Ausweitung des Anwendungsbereiches der NFI-Richtlinie auf bestimmte Unternehmenskategorien ausspricht. Die Tendenz geht hier in Richtung einer Ausweitung des Anwendungsbereiches auf große Unternehmen (mit Abstufungen).

Außerdem wurde die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) von der Europäischen Kommission damit beauftragt, Vorarbeiten für mögliche EU-Standards für die nichtfinanzielle Berichterstattung in einer überarbeiteten Fassung der NFI-Richtlinie aufzunehmen. Die Vorbereitungsarbeiten werden von einer Multi-Stakeholder-Project-Task Force durchgeführt, die Ende Oktober 2020 einen Fortschrittsbericht veröffentlichen und Ende Jänner 2021 komplettiert sein wird.

Die Europäische Kommission selbst rechnet damit, im ersten Quatal 2021 einen Legislativvorschlag einer überarbeiteten NFI-Richtlinie zu präsentieren.

Download
Stellungnahme des Bundesministeriums für Justiz (PDF, 217 KB)


Link
Stellungnahmen im Konsultationsverfahren zur geplanten Änderung der NFI-Richtlinie