Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Besucherinformationen für den Strafvollzug Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Besuche von Insass*innen durch Angehörige, etc. sind unter Einschränkungen möglich.

Es dürfen maximal zwei Besucher*innen gleichzeitig zum Besuch einer*eines Insass*in zugelassen werden.

Auf die jeweiligen Hausordnungen, die Verpflichtung zur Einhaltung eines Mindestabstands von zwei Metern sowie die Verpflichtung zum Tragen einer FFP-2-Schutzmaske ohne Ausatemventil wird hingewiesen!

Um entsprechende fernmündliche Voranmeldung und Terminvereinbarung wird gebeten.

Weiterhin besteht zur Kompensation und Aufrechterhaltung des Kontakts mit Angehörigen und sozialen Bezugspersonen die Möglichkeit vermehrter Telefonie und gelegentlicher Videotelefonie, auf die auch die Besuchsinteressent*innen ausdrücklich hingewiesen werden.

Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen mit der jeweiligen Justizanstalt in Verbindung. Hier finden Sie die Kontaktdaten der österreichischen Justizanstalten

Wir danken für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen:
Häufige Fragen – Corona und Justiz
COVID-19 Rechtsgrundlagen für den Strafvollzug